„Dummis“ ähnlich wie Kaiserschmarren

Dummis

Dummis

Dieses badische Gericht ist wahrscheinlich so gut wie nicht mehr bekannt. Alteingesessene Badener können sich vielleicht noch daran erinnern.

Rezept:

375 g Mehl, 4 Eier, 1/3 – ½ Liter Milch, 1 Eßl. Salz, 60 gr. Fett

Mehl, Salz, Milch und Eigelb werden zu einem glatten Teig gerührt.
Das Eiweiß wird zu Schnee geschlagen und vorsichtig untergehoben.

Das Fett sollte am besten in einer gusseisernen Pfanne erhitzt werden.
Dann den Teig in das heiße Fett geben und auf beiden Seiten goldgelb ausbacken.
Mit einem Pfannenschaber in kleine Stücke (wie auf dem Bild) zerhacken.

Dazu passt entweder Endiviensalat (herzhaft) bwz. Apfel- oder Heidelbeerkompott (süß).

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Autor: Simone Grosspietsch

Share This Post On
468 ad

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.