Gertelbach-Rundweg im Bühlertal

Blick auf Reben

Blick auf Reben


 

Der Rhein im Westen, die Schwarzwaldhöhen im Osten und dazwischen die sanften Hügel der Weinberge – so vielseitig präsentiert sich die Ferienregion Bühl-Bühlertal am Rand des Nationalparks Schwarzwald. Ein besonderer Wandertipp ist hier der Gertelbach-Rundweg. Mit 9 km Länge zählt er zu den schönsten Rundwanderungen in der Ferienregion Bühl-Bühlertal. Über zahlreiche Brücken und Stege und vorbei an imposanten Felsformationen geht es mäßig bis kräftig steigend durch die wild-romantischen Gertelbach-Wasserfälle, die im Sommer eine angenehme Abkühlung bieten.

Gertelbach

Gertelbach

Entlang des Gertelbach-Rundwegs begeistern herrliche Ausblicke über Bühlertal und die Vorgebirgslandschaft bis weit ins Rheintal hinaus. Unterwegs lädt das Waldgasthaus Kohlbergwiese zur Rast ein. Es ist ein kleines Paradies inmitten des Waldes mit viel Herz für Kinder, die sich hier abseits vom Verkehr auf der Spielwiese oder an einem der zahlreichen Spielgeräte nach Herzenslust austoben können.

Neben dem Gertelbach-Rundweg bietet die Ferienregion weitere Panorama-Rundwege in den Weinbergen und im Höhengebiet um die Schwarzwaldhochstraße. Aussichtspunkte wie der Schartenberg, der Wiedenfelsen und der Hochkopf belohnen mit herrlichen Panoramaausblicken. Einen fantastischen Blick bietet auch der Turm der Burgruine Alt-Windeck. Vom Wildnispfad an der Schwarzwaldhochstraße, dem Luchspfad oder dem Westweg, bis über den Engelssteig oder den Ortenauer Weinpfad, verbindet die Ferienregion die Gipfel des Nordschwarzwads mit den Hanglagen einer der bekanntesten Weinregionen.

Weitere Informationen:
Tourist-Information Bühl-Bühlertal, Tel. 07223 99670, info@buehlertal.de, www.buehlertal.de

Bildquelle: Tourist-Information Bühl-Bühlertal

 
In unserer Themenausgabe „Wandern“ zum Blättern, finden Sie weitere interessante Wanderrouten.
Wandern-Bild

Autor: Simone Grosspietsch

Share This Post On
468 ad

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.