Haus Theres

Küche © Stadtverwaltung Haslach

Küche © Stadtverwaltung Haslach

Im kleinsten Freilichtmuseum Deutschlands, dem „Haus Theres“ ist Anfassen erlaubt.

Wohnzimmer © Weinbrenner Offenburg

Wohnzimmer © Weinbrenner Offenburg

In dem letzten kleinbürgerlichen Haus, das die Haslacher Altstadt zu bieten hat, lässt sich Alltagskultur erleben.

Das Kleinstwohnhaus hat ein Erdgeschoss, Obergeschoss und einen Dachraum. Die Hof- und Gebäudefläche hat zusammen nur 42 m², das Haus selbst steht gerade mal auf 27 m².

Im Inneren zeigt sich in Flur, Speisekammer, Wohnküche, guter Stube, Schlafzimmer, Bad, Holzbühne und Jugendzimmer der lebensechte Alltag der Zeit vor 30 bis 80 Jahren.

Hinter jeder Schranktür und jeder Schublade befindet sich ein Stück Alltagsgeschichte. Von der Brotpuddingform und dem Dummisschiefele der Urgroßeltern, bis zum Milchdosenstecher und dem Plattenspieler – und alles ist zum Anfassen.

 

Stadtverwaltung Haslach, Kultur und Marketing

Im Alten Kapuzinerkloster, 77716 Haslach, Tel.: 07832 / 706-172

http://www.haslach.de/,Lde/startseite/tourismus/theres.html

Bildquelle: Stadtverwaltung Haslach, Kultur und Marketing – Martin Schwendemann


 

Autor: Simone Grosspietsch

Share This Post On
468 ad

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.