Rabatz im Zauberwald

Ein zauberhaftes Kinderstück von Wolfgang Barth und Klaus Rüter voll fesselnder Spannung, mitreißender Musik und unvergesslicher Charaktere für kleine und große Märchenfans.

Premiere ist am Samstag, 24. Juni 2017 um 18.00 Uhr bei der Freilichtbühne Hornberg.

Versteckt zwischen Büschen und Bäumen treffen Hänsel und Gretel die Hexe. Na und – das ist doch völlig normal. Stimmt! Aber was passiert, wenn Hänsel und Gretel die Bekanntschaft von Pinocchio, Rotkäppchen und Frau Holle machen.

Unmöglich!? Im Zauberwald ist alles möglich! Hier leben alle Märchenwesen friedlich nebeneinander. Bis eines Tages eine Horde frecher Ratten im Zauberwald auftaucht und alles stiehlt was nicht niet- und nagelfest ist. So kann es nicht weitergehen.

Schnell wird die „Märchenpolizei“ gegründet. Die Lage wird immer bedrohlicher, denn mit der „Schwarzen Zauberin“ steht ihr ein mächtiger und ernstzunehmender Gegner gegenüber. Ohne die gestohlenen Sachen können die Märchen nicht mehr gespielt werden, und die Menschen würden die Geschichten vergessen. Wird alles ein gutes Ende nehmen?

Wir sind gespannt!!!!!

Außerdem für Kinder:
„Willkommen im Märchenland“ heißt das Motto des Kostümtages am Sonntag, 02. Juli 2017. Wer verkleidet zur Vorstellung kommt, nimmt an einer Verlosung teil!
Eure Verkleidung sollte deutlich zu erkennen sein!

Ersatztermin bei wetterbedingtem Ausfall: Samstag, 15. Juli 2017

Bildquelle und weitere Informationen:
Tourist-Info Hornberg
Telefon 07833/79322

Autor: Simone Grosspietsch

Share This Post On
468 ad