Wandern auf Premiumwegen im oberen Renchtal

Wandervergnügen auf dem Schwarzwaldsteig

Wandervergnügen auf dem Schwarzwaldsteig

Ursprünglich und zugleich idyllisch zeigt sich die Ferienregion Schwarzwald im oberen Renchtal, wo Rench, Bästenbächle, Freyersbach durch schmale Täler rauschen, wo die waldreichen Berge des nördlichen Schwarzwalds nah zusammen rücken. Hier liegt direkt an der Rench, auf gut 400 Metern, Bad Peterstal-Griesbach. Umgeben von Bergen, die sich bis auf 900 Meter erheben. Ihre Beschaulichkeit gewinnt die Gegend durch die ausgedehnten Wiesen mit vielen Streuobstbäumen, die von den Bauern noch mit viel Handarbeit gepflegt werden. Jahrhunderte war Bad Peterstal-Griesbach wegen seiner heilenden Quellen als „mondäner“ Kurort berühmt, heute ist es ein beliebter Urlaubsort für Wanderer und Familien.

Wer die Schönheiten des oberen Renchtals wie Wasserfälle, Wiesentäler, beeindruckende Felsformationen und rauschende Bäche genießen möchte, dem bieten die Premiumwege „Griesbacher Wiesensteig“ und „Peterstaler Schwarzwaldsteig“ ein besonderes Wandervergnügen. Beide Rundwege sind gut 11 Kilometer lang und ideal für eine Tagestour. Meist naturnah sind die Wege, abwechslungsreich die Landschaft. Zur Pause verlocken herrliche Rastplätze, Himmelsliegen, Vesperhütten, Schnaps- und Mineralwasserbrunnen heimischer Bauernhöfe.

Die Kunst der Pause: Genuss auf dem Peterstaler Schwarzwaldsteig
Ein besonderes Wandervergnügen bietet der Premiumweg „Peterstaler Schwarzwaldsteig“: Er führt durch ein idyllisches Wiesental, lauschige Obstbaumwiesen, steile Felswände und an vorbei an fantasievollen Holzskulpturen. Zu längeren Pausen verlocken herrliche Aussichtsbänke, Himmelsliegen, ein Vesperstüble am Wegesrand sowie drei Schnaps-, Likör- und Mineralwasserbrunnen bei heimischen Bauernhöfen. Naturnahe Wiesen- und Waldpfade wechseln sich ab mit Forstwegen, an den Bergflanken vorbei reicht die Sicht ab und zu weit über die Waldberge des mittleren und nördlichen Schwarzwalds. Zu meistern sind 513 Höhenmeter, Start des Rundwegs ist am Bahnhof in Bad Peterstal.

Peterstal-Bild1Rund ums Tal der Wilden Rench: Griesbacher Wiesensteig
Die vielfältige Natur- und Kulturlandschaft rund um das Tal der Wilden Rench erwandert man sich auf dem Premiumweg „Griesbacher Wiesensteig“. Der Rundweg startet am Weiherplatz auf 650 Meter Höhe. Als Bergbach rauscht hier die Wilde Rench durch hohe felsige Wälder ins Tal hinab. Einen Kilometer begleitet man sie, dann geht’s durch lichte Bergmischwälder stetig hinauf bis auf 750 Meter. Auf der zweiten Weghälfte öffnet sich die Landschaft, man passiert wunderschöne Wiesenpfade entlang der Talhänge rechts und links der Wilden Rench. Den Naturgenuss ergänzen ein Himmelsliegen-Duo am Wiesenhang, zwei urige Vesperhütten sowie eine Schnaps-, Likör- und Mineralwasserstation bei einem heimischen Bauernhof.
 

Eine Broschüre zu den Premiumwegen gibt es bei der Kur und Tourismus GmbH Bad Peterstal-Griesbach, Tel.: 07806-91000, info@bad-peterstal-griesbach.info, www.bad-peterstal-griesbach.de

Bildquelle: Kur und Tourismus GmbH Bad Peterstal-Griesbach

 
In unserer Themenausgabe „Wandern“ zum Blättern, finden Sie weitere interessante Wanderrouten.
Wandern-Bild

Autor: Simone Grosspietsch

Share This Post On
468 ad

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.