Wandern im wild-romantischen Murgtal

Fuellenfelsen bei Weisenbach im Murgtal

Fuellenfelsen bei Weisenbach im Murgtal

Die Murgleiter – Premiumweg der Extraklasse
Die Murgleiter zählt zur Spitzenklasse deutscher Fernwanderwege. Der Premiumweg erfüllt die Kriterien des Deutschen Wandersiegels. Wer den Schwarzwald ganz erleben will, der muss oben und unten gewesen sein. Und genau dieser Herausforderung stellen sich die Wanderer der Murgleiter. Auf abwechslungsreichen Pfaden geht es hinauf zu felsigen Köpfen, klaren Bergseen und stillen Mooren, dazwischen erwarten kühle Brunnen, gurgelnde Bergbäche und idyllische Rastplätze den Naturfreund, bevor es in zauberhaften Wiesentälern wieder bergab geht. Auch Genießer können sich freuen, denn die begleitende S-Bahn steht hilfreich zur Seite, wenn man nur kurze, individuelle Etappen bewältigen möchte. Gesonderte Zugangswege weisen die kürzeste Strecke zur Station und bilden zusammen mit dem Wanderweg und der S-Bahn-Linie eine Art Leiter – die Murgleiter.

Gernsbacher Runde – Premium-Rundwanderweg
Die Gernsbacher Runde ist genau 42,7 km lang, etwas mehr noch als ein Marathonlauf, nur mit teilweise ganz schön kräftigen Steigungen. Je nach persönlichem Leistungsvermögen kann die Runde in zwei oder drei Tagen gelaufen werden. Immer wieder gelangt man an einen Ort, wo ein Gasthaus zur Rast einlädt oder von wo aus man per Bus oder S-Bahn wieder nach Gernsbach zurückkommen kann.

Die Heuhüttentäler – ein einzigartiges Wanderparadies
Im Murgtal können die schönsten Heuhüttentäler erwandert werden. Zahlreiche Rundwege, Erlebniswege und Lehrpfade bieten vor allem Familien mit Kindern oder Schulklassen ein einmaliges Wander- und Naturerlebnis.

Hochmoore und Karseen
Zwar hat man im Murgtal noch keine Dinosaurier entdeckt, aber die kleinen Waldseen sind mindestens genauso alt. Ihr Ursprung liegt in der Eiszeit, als das schmelzende Eis und die abrutschenden Gerröllhalden tiefe Mulden in die Felsen gruben. Wesentlich jünger mit rund 10.000 Jahren ist das große Hochmoorgebiet auf dem Kaltenbronn.

Rund um die Talsperre
Ein ideales Wanderziel ist die Talsperre in der Nähe der Schwarzwaldhochstraße. Die Schwarzenbach-Talsperre ist der größte Stausee im Nordschwarzwald und misst ca. 2,5 km in der Länge. Die imposante Staumauer zählt zu den Pionierwerken der 1920er Jahre im Staumauerbau.

Weitere Informationen
Ferienregion „Im Tal der Murg“, Tel.: 07225 – 982 160, info@murgtal.org, www.murgtal.org

Bildquelle: Ferienregion „Im Tal der Murg“

 
In unserer Themenausgabe „Wandern“ zum Blättern, finden Sie weitere interessante Wanderrouten.
Wandern-Bild

Autor: Simone Grosspietsch

Share This Post On
468 ad

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.