Whisky aus dem Schwarzwald

Verschiedene Whiskysorten aus dem Schwarzwald

Verschiedene Whiskysorten aus dem Schwarzwald

Seit über 10 Jahren stellt Martin Brosamer, Edelbrandsommelier und Landwirtschaftlicher Brennmeister in seiner Kinzig-Brennerei in Biberach im Schwarzwald Whisky her.

Die Kinzig-Brennerei ist ein Familienbetrieb mit langer Tradition. Seit 1937 stellt die Familie Brosamer hochwertige Obstbrände und Liköre her. Es werden nur vollreife, gute und erlesene Früchte verwendet und auf den Zusatz von Zucker und Aromen verzichtet. Inzwischen gibt es 17 verschiedene Destillate, 11 Liköre, vier Ansatzschnäpse, sechs Whiskys und einen Gin.

Die Idee Whisky im Schwarzwald herzustellen, bekam Martin Brosamer auf der Brennerfachschule, als ihm ein Kollege davon erzählte. Da er für die Bullenmast auf seinem Hof bereits eh schon eine größere Fläche Getreide und Mais anbaute war der Grundstein dafür gelegt.

Aus purer Neugier destillierte Martin Brosamer 2004 seinen ersten Single Malt Whisky und entdeckte somit die Liebe zu dem „flüssigen Gold“. Zunächst experimentierte er mit Roggen, Dinkel, Rauchmalz u.v.m. Er war begeistert von den vielfältigen Holznoten, den weichen Aromen und dem Duft der frischen Eiche.
Aus Überzeugung lagert der Brennmeister den Getreide- oder Maisbrand erst in neuen Eichenfässern wodurch der Whiskey seine Farbe und den Geschmack bekommt.

Whisky Fässer in der Kinzig-Brennerei in Biberach

Whisky Fässer in der Kinzigbrennerei in Biberach

Mittlerweile hat die Kinzig-Brennerei 6 Whiskys und einen Whisky-Likör im Programm:

„Biberacher Whisky – Single Malt“ er wird aus Gerstenmalz gebrannt
„Badischer Whisky- blended“ er wird aus Gerstenmalz und Weizen gebrannt
„Schwarzwälder Whisky – rye“ er wird aus Roggen gebrannt
„Kinzigtäler Whisky – Single Malt“ er wird aus geräuchertem Gerstenmalz gebrannt
„No 5 Select – Single Barrel Whisky“ er wird aus Mais destilliert, in einem Kastanienfass gelagert und anschließend in Ex-Bourbonfässern gefinisht
„No 8 Select – Single Malt Cask Whisky“ er lag zum Finishing in einem alten Sherryfass

Begriff Erklärungen:
„Single Malt“ bei einem Whisky beutet zum einen, dass der Whisky aus einer einzigen Brennerei stammt und somit kein Verschnitt aus mehreren Sorten Whisky ist und zum anderen, dass als Getreide ausschließlich gemälzte Gerste (Malz) verwendet wird.
„Blended/Blends“ bedeutet dass der fertige Whisky aus mehreren Sorten Whisky besteht.
„Rye“ bedeutet dass der Whisky aus Roggen gebrannt wurde.
„Single Barrel“ und „Single Cask“ bedeuten dass der Whisky aus einem Fass stammt.

Weitere Informationen:
Kinzig-Brennerei
www.biberacher-whisky.de

Bildquelle: Kinzig-Brennerei Biberach

Autor: Simone Grosspietsch

Share This Post On
468 ad

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.