Wolfach

© Schwarzwald-Regioguide

© Schwarzwald-Regioguide

Wolfach liegt am Zusammenfluss von Wolf und Kinzig im Schwarzwald und blickt auf eine über 900-jährige Geschichte zurück. Im Lauf der Jahrhunderte waren es vor allem der Bergbau sowie der Holzhandel und die Flößerei, die Wolfach seinen Wohlstand brachte. Daneben war Wolfach auch immer Sitz vieler Behörden und Einrichtungen. So prägen heute noch stattliche Bürgerhäuser, ein hoch aufragendes und mit Fresken reich bemaltes Rathaus, ein beachtliches Schloss sowie ein Stadttor, das „Untere Tor“, als Relikt einer einst mächtigen Stadtbefestigung das Bild der Stadt Wolfach. Das Verkehrsberuhigte Zentrum sowie die Kinziganlagen laden zum Bummeln und Verweilen ein.

Zu Wolfach gehören heute die beiden ehemals selbständigen Stadtteile Kinzigtal und Kirnbach. Der Stadtteil Kirnbach ist einer der drei Heimatorte der bekannten Bollenhuttracht.

Wolfach ist auch Heimat der Dorotheenhütte, der letzten Glasmanufaktur des Schwarzwaldes. Hier kann man live erleben wie aus Sand und Bleioxid unter Hitzeeinwirkung funkelndes Bleikristall entsteht.
 

Tourist-Information Wolfach

Hauptstr. 41, 77709 Wolfach, Tel.: 07834-835353

http://www.wolfach.info

Bildquelle: Schwarzwald-Regioguide


 

Autor: Simone Grosspietsch

Share This Post On
468 ad

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.