Ballrechten-Dottingen

Ballrechten-Dottingen

Ballrechten-Dottingen

Ballrechten-Dottingen liegt idyllisch eingebettet in eine sanfte Rebhügellandschaft mit dem 440 m hohen Castellberg im Markgräflerland am südlichen Schwarzwald. Die Gemeinde besteht aus den ehemaligen Gemeinden Ballrechten und Dottingen, die sich 1971 zusammenschlossen. Ballrechten wird in einem Güterverzeichnis des Klosters Lorsch aus dem Jahre 840 als „villa baldrathinga“ erwähnt. Dottingen wurde 1265 zum ersten Mal in einer Urkunde erwähnt. Bisher früheste archäologische Funde sind Plattengräber aus der Zeit des 7. – 8. Jahrhunderts.

In Ballrechten-Dottingen besitzt der Weinbau eine über tausendjährige Tradition, was sich natürlich in der Qualität seiner Produkte schmecken lässt.
 

Werbegemeinschaft Markgräflerland GmbH

Bismarkstraße 3, 79379 Müllheim, Tel.: 07631-801500

http://www.markgraefler-land.com/Media/Orte/Ballrechten-Dottingen

Bildquelle: Werbegemeinschaft Markgräflerland GmbH


 

Autor: Simone Grosspietsch

468 ad

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.