Emmendingen

Lammstraße Bild: Martin Ziaja

Lammstraße Bild: Martin Ziaja

Emmendingen ist als große Kreisstadt das Mittelzentrum des Landkreises Emmendingen, an der alten Handelsstraße Frankfurt – Basel, etwa 14 Kilometer nördlich von Freiburg. Entsprechend hatte Emmendingen bereits im Mittelalter als Marktflecken wirtschaftliche Bedeutung. Seit 1590 besitzt Emmendingen das Stadtrecht. Die Stadt liegt malerisch eingebettet im Breisgau zwischen der Vorbergzone des Schwarzwaldes und dem Kaiserstuhl in der Rheinebene. Emmendingen ist in die sechs Stadtteile Emmendingen-Kernstadt, Kollmarsreute, Maleck, Mundingen, Wasser und Windenreute gegliedert. Die erste urkundliche Erwähnung des Namens Emmendingen als Anemotingen geht auf das Jahr 1091 in Verbindung mit einem Personennamen zurück. Ein Odalrich de Anemotingen tritt als Zeuge des Grafen Burkhart von Nellenburg auf. Wenige Jahre später wurde der Ort selbst erwähnt. Die erste Quelle, die von der Burg Hochburg (Hachberg) spricht, stammt aus dem Jahr 1127. Ebenfalls auf das 12. Jahrhundert geht das Kloster Tennenbach, eine Zisterziensergründung zurück.

Heute präsentiert sich Emmendingen mit seiner schönen Altstadt, der mittelalterlichen Ruine Hochburg und vielen anderen Sehenswürdigkeiten als ein attraktiver Wohn- und Urlaubsort. Die Stadt bietet ein reges Sport- und Kulturleben dank zahlreicher Aktivitäten von Vereinen und Betrieben. Höhepunkte im Sommer sind die Freilichtspiele und das Breisgauer Weinfest, das immer am 3. Augustwochenende tausende Besucher in die Stadt lockt. Doch schon die Aussicht auf das gemütliche Flanieren in den engen Sträßchen der Innenstadt, eine gesprächige Pause in einem der südländisch anmutenden Straßencafés und die Ruhe im Stadtgarten verführen zu einem Besuch in Emmendingen.

Weinanbau im Stadtteil Mundingen, gehobene Gastronomie in den Stadtteilen Maleck und Windenreute und die typisch badische Küche lassen auch Gourmetherzen höher schlagen. Wander- und Radfreunden bieten Schwarzwald, mit Naturpark Südschwarzwald und Breisgau ungezählte Routen. Inliner-Touren auf über 200 km geeigneten Strecken, Badeseen, Freibäder, Saunen und Sportzentren mit Kletterwand in unmittelbarer Umgebung bieten ein hervorragendes Angebot für Sport- und Wellness-Aktivitäten. Der nahe Europapark in Rust begeistert Jung und Alt. Freiburg, Basel, Straßburg, der Kaiserstuhl, das Markgräflerland und das Elsass sind lohnende Ziele für einen Tagesausflug.

 

Touristinfo Emmendingen

Bahnhofstr. 8, 79312 Emmendingen, Tel.: 07641 19433

http://www.tourismus.emmendingen.de/startseite/

Bildquelle: Touristinfo Emmendingen/Martin Ziaja


 

Autor: Simone Grosspietsch

468 ad

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.