Oberwolfach

Oberwolfach Ortsteil Kirche - Bildquelle: Drei K_Springmann

Oberwolfach Ortsteil Kirche – Bildquelle: Drei K_Springmann

Folgt man der Wolf vom schmucken Städtchen Wolfach flussaufwärts, gelangt man zunächst zum Luftkurort Oberwolfach in einer reizvollen Ferienlandschaft im Schwarzwald.

Der Weg führt zuerst in den Ortsteil bei der Kirche, benannt nach der dortigen Pfarrkirche St. Bartholomäus. Der Dorfplatz mit der 200-jährigen Linde wurde, wie auch die Ortsdurchfahrt, im Zuge der Dorfentwicklung neu gestaltet. Der Wolfsbrunnen, mit den Hofzeichen der Oberwolfacher Bauernhöfe verziert, schlägt symbolisch wieder die Brücke zum Flüsschen Wolf, an dem einige Kilometer talaufwärts auch der Ortsteil Walke mit dem Rathaus und der Marienkirche liegt.

Im idyllischen Tal der Wolf gelegen, lädt Oberwolfach ein zu ausgedehnten Wanderungen, aber auch zu kleinen Spaziergängen, wobei die Vielfalt unserer Mittelgebirgsregion einem auf Schritt und Tritt Neues und Interessantes beschert. Neben der Erkundung der herrlichen Landschaft auf Schusters Rappen oder mit dem Mountainbike gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten, im Urlaub Aktivitäten zu entfalten. Die fischreiche Wolf bietet den Petri-Jüngern einen guten Fang.

Darüber hinaus bietet Oberwolfach mit seiner langen Bergbautradition ein Paradies für Mineralienfreunde. Das Mineralien- und Mathematikmuseum zeigt Mineralstufen aus dem gesamten Schwarzwald mit Schwerpunkt auf die Grube Clara im Rankachtal. Bergbautradition hautnah vermittelt auch ein Gang durch die Stollen des Besucherbergwerks Grube Wenzel im Frohnbachtal.
 

Tourist-Info Oberwolfach

Rathausstr. 1, 77709 Oberwolfach, Tel.: 07834-838311

http://www.oberwolfach.de/de/Tourismus+Freizeit/Tourist-Info

Bildquelle: Tourist-Info Oberwolfach/K_Springmann


 

Autor: Simone Grosspietsch

468 ad

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.