Salzhaus Offenburg


 
Das Salzhaus in Offenburg wurde 1786 neu erbaut. Als Baumaterial dienten zum Teil die Trümmer eines Stadtwirtshauses und eines Kaufhauses die bis Mitte 1689 in der Hauptstraße standen. Das Gebäude im klassizistischen Stil mit großen Pilastern an den Hausecken und im Untergeschoss mit elf rundbogigen, arkadenartigen Öffnungen als Fenster oder Eingänge beherbergt heute Geschäfts- und Verwaltungsräume. Früher wogen und verkauften hier die Salzmesser das hauptsächlich aus Lothringen eingeführte Salz.

Bildquelle: Stadt Offenburg
 

Infos zu Adresse und Navigation in unserer App http://www.schwarzwald-regioguide.de/jetzt-gehts-app/

Autor: Simone Grosspietsch

468 ad

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.