Schauinslandbahn

Schauinslandbahn_Gondel_© Schauinslandbahn

Schauinslandbahn_Gondel_© Schauinslandbahn

Die Talstation der Schauinslandbahn, der längsten Personenseilschwebebahn Deutschlands, liegt in Horben. Von hier aus gelangt man gemütlich in einer unschlagbaren Zeit von 15-20 Minuten auf den Schauinsland, den Hausberg von Freiburg. Bequem und umweltfreundlich überwindet man dabei auf 3.600 Meter einen Höhenunterschied von 746 Meter. Dabei genießt man ein Landschaftspanorama, das man auf diese Weise selten zu sehen bekommt.

Die Schauinslandbahn wurde 1929 bis 1930 gebaut und zunächst nur von einem Schaffner betrieben. Sie ist Attraktion und Anziehungspunkt und war in den 40er Jahren das schnellste Verkehrsmittel auf den Berg.

Nach einem Umbau 1987 bis 1988 werden die Kabinen mithilfe einer Zweiseilumlaufbahn schaffnerlos und teilautomatisiert bis knapp unter den Schauinslandgipfel transportiert. Die Schauinslandbahn zählt zu den Denkmälern im Schwarzwald, die einen Besuch auf jeden Fall wert sind.
 

Schauinslandbahn

Bohrerstr. 11, 79289 Horben, Tel.: 0761 4511-777

http://www.schauinslandbahn.de/

Bildquelle: Schauinslandbahn_Gondel_© Schauinslandbahn


 

Autor: Simone Grosspietsch

468 ad

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.