Uhren- und Dorfmuseum Gütenbach

Dorfmuseum_Uhrenmuseum_Gütenbach©ZweiTälerLand- Clemens Emmler

Dorfmuseum_Uhrenmuseum_Gütenbach©ZweiTälerLand- Clemens Emmler

Schon um 1800 gab es in dem kleinen Gütenbach bei nur 800 Einwohnern nahezu einhundert Uhrmacher. Diese Zahl hielt sich nahezu über das gesamte neunzehnte Jahrhundert. Bis vor der Jahrhundertwende wurde in Gütenbach nahezu in jedem Haus Uhren oder Bestandteile für solche hergestellt. Ihre Geschichte wird im Uhren- und Dorfmuseum Gütenbach im ehemaligen Schulhaus gezeigt. Das Museum veranschaulicht u.a. „Leben, Wohnen und Arbeiten der Gütenbacher“, sprich der Schwarzwälder Uhrmacher. Die einfach eingerichtete Schlafkammer, die vortrefflich nachgestaltete „Rauchkuchi“ und die gemütliche Schwarzwälder Wohnstube mit dem Kachelofen und der original eingerichteten Uhrmacherwerkstatt vermitteln ein lebendiges Bild von der Lebenswelt der „Wälder“ in früherer Zeit. Man fühlt sich förmlich hineingezogen in die Zeit vor und nach der Jahrhundertwende.
 

ZweiTälerLand Tourismus GmbH & Co.KG

Im Bahnhof Bleibach, 79261 Gutach im Breisgau, Tel.: 07685-19433

http://www.zweitaelerland.de/Media/Attraktionen/Uhren-und-Dorfmuseum-Guetenbach

Bildquelle: Dorfmuseum_Uhrenmuseum_Gütenbach©ZweiTälerLand- Clemens Emmler


 

Autor: Simone Grosspietsch

468 ad

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.