Wanderopening am Westweg

Bildquelle: © Christoph Eberle/ Schwarzwald Tourismus

Bildquelle: © Christoph Eberle/ Schwarzwald Tourismus


Wanderopening am Westweg

Im Jahre 1900 wurde der Westweg vom Schwarzwaldverein als erster Fernwanderweg angelegt.

Beginnend in Pforzheim am Nordrand des Schwarzwaldes, gabelt er sich am Titisee in eine westliche und eine östliche Route. Beide Routen enden in Basel, wo die Länder Deutschland, Frankreich und Schweiz aufeinander treffen.

Mit rund 285 Kilometern ist er auch der längste der drei Schwarzwald-Längswege. Er wurde 2007 den Bedürfnissen moderner Wanderer angepasst, teilweise verlegt und zum Qualitätsweg „Wanderbares
Deutschland“ umgestaltet.

Der Westweg zählt außerdem zu den „Top Trails of Germany“.

Mit einem großen „Wanderopening am Westweg“ startet die Wandersaison 2016 auf den Höhen des
Schwarzwaldes. In 12 Orten entlang des berühmten Fernwanderweges im Schwarzwald zwischen Pforzheim im Norden und Basel im Süden wartet auf den Naturliebhaber und Wanderer in der Zeit vom 05. bis 8. Mai 2016 ein abwechslungsreiches Programm mit geführten Wanderungen, regionalen Köstlichkeiten und Musik.

Die 24-Stunden-Wanderung vom Mummelsee nach Pforzheim vom 7. auf den 8. Mai 2016 ist ein ganz besonderes Highlight.

Mehr Infos unter Telefon 0761 896 46 93
www.westweg.info
Bildquelle: © Christoph Eberle/ Schwarzwald Tourismus

Autor: Angelika Grosspietsch

468 ad

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.