Zwingerpark/Wenk-Treppe


 
Der Zwingerpark in Offenburg unterhalb der Stadtmauer zählt zu den schönsten Parkanlagen Mittelbadens. Die Anlage mit Teichen, Wasservögeln und herrlichem Baumbestand entstand 1899.

Mit der Eröffnung des Zwingers am 21. Mai 1899 konnte dann ein Anlagenrundgang um die Mauer der ehemaligen Reichsstadt geschaffen werden. Am Engpass der Anlage, an dem die Mauer nahe an den Mühlbach herantritt, sind von der alten Befestigungsanlage noch zwei Rondelle (achteckige Bastionen) erhalten. Sie erinnern daran, dass die Stadt mit ihrem dreifachen Mauerring vor dem Einsatz von Feuerwaffen kaum zu erstürmen war. Damals teilten Palisaden äußeren und inneren Zwinger.

Über die aus Natursteinen gebauten Max-Wenk Treppe, benannt nach ihrem Stifter, gelangt man vom Park mitten in die historische Altstadt.

Der Park bildet eine Ruhezone unweit der betriebsamen Hauptstraße.

Bildquelle: Stadt Offenburg
 

Infos zu Adresse und Navigation in unserer App http://www.schwarzwald-regioguide.de/jetzt-gehts-app/

Autor: Simone Grosspietsch

468 ad

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.